Es ist spannend zu beobachten, dass die Erwähnung des Begriffs "Hypnose" die Menschen gewöhnlich in zwei Lager spaltet: die Einen belächeln die hypnotischen Phänomene und werten sie als Hokuspokus ab, die Anderen sind sofort Feuer und Flamme und wollen mehr darüber erfahren. Scheinbar ist Hypnose immer noch von der Aura der Magie und Übersinnlichkeit, aber auch von zahlreichen Mythen und Vorurteilen umgeben, allen voran die Angst, dem "Hypnotiseur" willen- und widerstandslos ausgeliefert zu sein und evtl. Dinge zu tun, die man normalerweise nie tun würde.

Deshalb hier die häufigsten Fragen und Bedenken hinsichtlich Hypnose: